18. Mai 2010 - 22:48 uhr

Kurz danach: Sprachlos

von Kai Kroesche

Vorhang runter, Kamera an: die Videokritik, diesmal mit Kim Keibel und Alexandra Müller.

[media id=15 width=430 height=320]

Schlagworte: , , , , ,

Bisher 5 Kommentare

  1. hä? sagt:

    versteht man – leider im doppelten sinne – nicht.

  2. Mary Scherpe sagt:

    doch, wenn man mehr als zwei Augenblicke drauf verwendet.

  3. Tim sagt:

    die zeit muss man aber erstmal haben.
    ich mag blogs schnell und schmutzig (und auf den punkt) – also passend zum stück…

  4. Mary Scherpe sagt:

    Die Zeit muss man sich nur nehmen

  5. Tim sagt:

    oje, jetzt wird’s poetisch. aber sei’s drum. die geschmäcker sind verschieden. aber da sie so schöne fotos machen, will ich mich nicht weiter über die arbeit ihrer kollegen beschweren. zumindest für heute.