Artikel-Schlagworte: „tt 10“

RTL 2 präsentiert: das poetisierte Grauen

von Alexandra Müller

„Die Schmutzigen, die Hässlichen und die Gemeinen“ in der Inszenierung von Karin Beier basiert auf einer bissigen Sozialsatire der italienischen Filmemacher Ettore Scola und Ruggero Maccari: Ein Haufen amoralischer Gestalten lärmt, klaut und vergewaltigt vor dem schönen Panorama von Rom. In der Kölner Bühnenadaption sind die Schauspieler hinter Glas gesperrt und werden so zu einem Zoo bunt gekleideter Körper.

Susanne Barth steht stumm inmitten des Chaos wie eine Mater Dolorosa des White Trash. Sie ist eine Ausnahmeerscheinung in dem Haufen aus Jogginghosen und Strickjacken, den das Ensemble von Karin Beiers Kölner Inszenierung „Die Schmutzigen, die Hässlichen und die Gemeinen“ bildet.

(mehr …)