22. Mai 2011 - 2:56 Uhr

Seitenrang links

von

Nach jeder tt Premiere bitten wir jemanden aus dem Publikum um ein kurzes Gespräch zur Inszenierung. Diesmal antwortete Marie Manteuffel, 26 Jahre, auf unsere Fragen zu Via Intolleranza II.

1. Warum wolltest du dir Via Intolleranza II anschauen?
Ich wollte sehen, wie dieses Projekt in Deutschland auf die Bühne gebracht wird.

2. Wie hast du die Karte bekommen?
Ich habe sie einem Freund abgekauft für 29 Euro, der heute nicht kommen konnte.

3. Was fandest du bemerkenswert?
Dass bei mir ein beklemmendes Gefühl ausgelöst wurde, das sich verstärkte, je länger der Abend wurde.

4. Was möchtest du von Afrika lernen?

Ich weiß nicht, was man überhaupt voneinander lernen kann. Das ist etwas frustrierend, dieser Abend macht es einem sehr deutlich. Lernen, die eigene Identität zu finden, in einer Gesellschaft, egal, wo man ist, dass man die eigene Identität ausleben kann.