Artikel-Schlagworte: „2012“


Kulturblogger gesucht!

von

Als wir den Theatertreffen-Blog 2009 ins Leben riefen, um die tt Talente-Sektion für junge Kulturjournalisten des Theatertreffens vom Zeitungsformat in ein Online-Erlebnis weiterzuentwickeln, waren wir mehr als freudig überrascht von der Unterstützung der Leserinnen und Leser, der Medienpartner und dem Erfolg des Projekts. In seinem dritte Jahr erreichte das Theatertreffen-Blog täglich um die 1.000 Einzelbesucher, kooperierte mit verschiedenen Publikationen, so etwa mit der Berliner Zeitung, dem englischen Berlin-Magazin exberliner und der Kulturplattform des Friedrich Verlags im Netz kultiversum. Über die Jahre wurde das Blog von verschiedenen künstlerischen Bloggerinnen unterstützt, etwa von Mary  Scherpe von stilinberlin und von Johanna von Stülpnagel (oheissa).

Und, es ist kaum zu glauben, bald betreten wir das vierte Jahr des Theatertreffen-Blogs, zusammen mit den Medienpartnern Berliner Zeitung und exberliner, finanziell unterstützt von der renommierten Rudolf Augstein Stiftung. Es soll wieder jungen Online-Talenten eine andere Diskussion über zeitgenössisches deutschsprachiges Theater ermöglichen. Ein Blog, das bereits vier Jahre existiert, kann man getrost als Klassiker bezeichnen, oder?

Für 2012 suchen wir fünf Kulturkritiker, Photographen, Illustratoren, Grafiker und Audiojournalisten bis 35 Jahre, die als Festivalredaktionsteam das Theatertreffen im Mai 2012 im Netz begleiten möchten. Die Teilnehmer sollten Theaterbegeisterung mitbringen, ein eigenes Blog haben, das sich mit Theater, kulturellen Themen oder aktuellen Debatten beschäftigt, auch anhand verschiedenster Medien. Das Ziel ist er, die Kulturberichterstattung im Netz weiterzuentwickeln und Theaterdiskussionen im Internet zu stärken.

Bei Interesse brauchen wir: einen tabellarischen Lebenslauf mit Geburtsdatum und Adresse, den Link zu dem eigenen Blog, ein bis zwei Arbeitsproben und einen Motivationstext von etwa einer Seite, der das eigene Interesse am Theatertreffen-Blog und an aktuellen Debatten darstellt. Deadline: 1. Februar 2012. Adresse: theatertreffen-blog (at) berlinerfestspiele (dot)de.

Mehr Informationen finden sich auf der Webseite der Berliner Festspiele.

Die endgültigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden Mitte Februar 2012 bekanntgegeben. Sie erhalten die Reisekosten nach Berlin erstattet sowie die Unterkunft (bei Nicht-Berlinern), Festivaltickets und eine Vergütung.


We want you!

von

When we started Theatertreffen-Blog in 2009, developing the young arts‘ journalists section of the theatre festival Theatertreffen from a print programme into an online editorial experience, we were overwhelmed with the support of readers and the success of the project. In its third edition in 2011, the blog gathered around 1.000 unique visitors per day, collaborating with three different media partners, such as the Berlin daily Berliner Zeitung, the Berlin English magazine exberliner and the online cultural platform Kultiversum. Over the years, the blog also was supported by distinct artistic bloggers from Berlin, by Mary Scherpe from stilinberlin and by Johanna von Stülpnagel from redenswinger.

And, believe it or not, we are entering the fourth year of Theatertreffen-Blog, with our partners Berliner Zeitung, exberliner and with financial support by the renowned Rudolf Augstein Stiftung, making possible a different discussion about contemporary theatre with the ideas and works of online talents. A blog that runs for four years can be regarded as a classic, can it not?

For 2012, we are again looking for young arts‘ critics, photographers, graphic artists and audio journalists up to 35 years, that would like to participate in a festival editorial team, accompanying the festival in May 2011. Par­ticipants must be theatre enthusiasts with very good spoken German and their own blog (in German or English) on theatre, cultural issues and contemporary debates, prefer­ably in multimedia form. Our aim is to promote young online cultural journalism and to give theatrical issues a stronger presence on the web.

If interested, please send your CV including your date of birth and address, the link to your blog, one or two samples of your work and a short motivation letter why you’d like to be part of Theatertreffen-Blog 2012 to theatertreffen-blog (at) berlinerfestspiele (dot)de. Deadline: 1st February 2012. You will find more detailed information on the website of Berliner Festspiele.

Final participants will be announced in mid Februrary 2012. They will be paid their trip to Berlin, hosted in Berlin – if not Berlin residents – and given free festival tickets as well as a little remuneration.