Artikel-Schlagworte: „To-Do-Liste“


Büroalltag, bunter

Ankommen, Computer an, Jacke aus. Neben dem Wasserkocher stehen und warten, dass das Teewasser warm wird. Vor dem Computer sitzen und warten, dass er hochfährt. Währenddessen: Bunte Stifte sortieren. Emails checken, beantworten, tippen, klicken, schicken, los. Neue Geschichte zu „Berliner Festspiele – Wir feiern!“ lesen. To-Do-Liste für den Tag erstellen. Die bunten Stifte sind schon wieder durcheinander. Persönliche Daten der Blogger einholen. Bei Fragen zum Unterschied zwischen Steuer- und Identifikationsnummer hilft die Mutter. Weitermachen. Den Teilnehmern Aufgaben schicken, Getanes abhaken, die Stifte spielen den Urknall nach. Jetzt noch schnell Fotos fürs Blog machen. Über den Büroalltag. Und morgen früh die Stifte neu sortieren.