Ihr Tag mit dem TT (16)

Man kann es kaum glauben: Das letze TT-Wochenende bricht an.

Heute findet auch die allerletzte Premiere für dieses Theatertreffens statt: Alvis Hermanis Inszenierung von Tschechows Platonov. Besonders spannend wird diesmal die Adaption an die Bühne des Festspielhauses sein, denn die Stimmen der Schauspieler werden erstmals verstärkt, ist doch das Festspielhaus weitaus größer als das Akademietheater in Wien. Wie sich dies mit dem ausgeprägten Naturalismus dieser Aufführung verträgt ist abzuwarten.

Weiters findet heute die letzte Vorstellung von „Before Your Very Eyes“ im HAU statt. Auch die Fortscheibung der „Borkmann-Saga“ findet heute ihr vorläufiges Ende – dieses Mal werde ich die Vorstellung twitternd begleiten.

Wer „Kill Your Darlings“ aufgrund der Erkrankung von Fabian Hinrichs verpasst hat findet vielleicht ein wenig Trost im Sony-Center: Dort findet nämlich heute um 16 Uhr ein öffentliches Screening der Aufzeichnung statt.

In den letzten Tagen sind wir ja alle unheimlich viel Zeit bewegungslos in Theaterstühlen verbracht; quasi als Ausgleich gibt es darum heute Abend in der Kassenhalle ab 23 Uhr 30  ein Konzert von „marie & the redCat“, um die müden Knochen noch ein mal ordentlich durchzuschütteln. Wir sehen uns auf der Tanzfläche!