Tag 2

1. Nach der gestrigen „Medea“-Premiere trenne ich mich leichten Herzens vom zentimeterdicken Stapel Wikipedia-Halbwissen der Vorlage.

2. Heute abend ab 22.30 Uhr heißt es wieder mal: das digitale Ich mit der Wirklichkeit abgleichen. Konkret: Wir Blogger treffen die Stipendiaten des Internationalen Forums zum Umtrunk an der Bornemann Bar.

3. Ausgeschlafen wie ich bin, ploppen mir beim Öffnen des TT-Blogs der fertige Post zu „Medea“ und zur Premierenparty entgegen.

Mein Wunsch: Ausgeschlafen wie ich bin, ploppen mir beim Öffnen des TT-Blogs der fertige Post zu „Medea“ und zur Premierenparty entgegen (Nachtrag: Wunsch blieb unerfüllt. Wurde später gestern, daher haben wir beide Texte erst am frühen Nachmittag veröffentlicht).