TTtv: Workshop till u drop

Die siebzehnte Folge von TTtv zeigt eine Zusammenstellung der Workshoppräsentationen von Stipendiaten des Internationalen Forums. Die Gruppe um Stefan Kaegi (Rimini Protokoll) führte ins Ku’damm Karree. Dort verorteten Teilnehmer theatrale Erzählungen über ihr Herkunftsland. Der slowenische Künstler Janez Janša ließ Menschenketten durch die Uhlandstraße laufen und verhandelte Vertrauen, indem er die Beteiligten Kreditkarten miteinander tauschen ließ. Vorher musste ein Zuckerstück mit der Karte zu Pulver zerstoßen werden. Die Architekten von raumlaborberlin radelten den Mauerstreifen entlang und ließen sich schließlich an einer Brache Nähe Moritzplatz wieder. Dort wurden einige Holzlatten verbaut, ein Loch gebuddelt und gestern Nacht gegrillt.

Lesen Sie auch unseren Text zu dem drei Präsentationen.