It's a woman's world! Schauspielerinnen beim Theatertreffen

Immer ist die Rede vom Regiekonzept. Selten die Rede von den Darstellern. Wir finden: Dieses Theatertreffen ist eine Woman-Show. Auffallend viele der zehn bemerkenswerten Inszenierungen bestreiten Schauspielerinnen. Und wir hatten recht: Heute Mittag wurde der Alfred-Kerr-Darstellerpreis für die beste schauspielerische Nachwuchsleistung ... weiterlesen »

Einladung in die Innerlichkeit. Wo Musik beim Theatertreffen spielt

Beim diesjährigen Theatertreffen lauerte die Musik überall. Ob gesungen oder instrumental, live oder aus der Konserve (wie es so schön heißt!), kaum eine Inszenierung kam ohne aus. Weil ich nicht an Zufälle glaube, soll anhand von vier TT Inszenierungen (von ... weiterlesen »

Woman vs. Theater

I’m Bear Grylls (well, not really, but bear with me) and I’m going to show you the skills you need to survive at a German theatre festival anniversary. The two four-to-five hour productions of Every Man Dies Alone and War and Peace have helped me prep my ... weiterlesen »

Sekt und Doughnuts

In unregelmäßigen Abständen berichten wir in der Rubrik „Sex und Brez’n“ von den Fest- und Feierlaunen des Theatertreffens (hier Folge 1 zur Festivaleröffnung und Folge 2, eine englischsprachige Perspektive). Heute in Folge 3: ein Rückblick auf das Ambiente des Stückemarkts ... weiterlesen »

Otto trotzt

Ganz Berlin ist verliebt in Lars Eidinger. Ganz Berlin? Nein! Ein kleines Menschlein hört nicht auf Widerstand zu leisten, obwohl sogar Sandra Hüller gestern beim Fest zugegeben hat: Ja, der Lars sei auch ihr „Theaterschwarm“…. Unsere ausführlichere Partykolumne zu der Veranstaltung ... weiterlesen »

Tag 9

1. Meine Freundin Nele ist zu Besuch. Das fühlt sich nach zu Hause an. 2. Unter den Theatertreffen-Praktikanten munkelt man: Sekt für alle auf der TT50-Fahrt. 3. Nachdem ich gestern völlig begeistert von Sandra Hüller in „Die Stadt. Die Straße. Der Überfall.“ ... weiterlesen »