Das Theatertreffen – ein Ort der Debatte? Interview mit Thomas Oberender und Yvonne Büdenhölzer

Am Montag, den 12. Mai, begrüßte der Intendant der Berliner Festspiele Thomas Oberender das TT-Blog-Orchester mit Yvonne Büdenhölzer, Leiterin des Theatertreffens, in seinem Büro. Es gab Schokolade, Kaffee und jede Menge Gesprächsstoff. Das Twitter-Experiment, die Plagiatsaffäre und die Platel-Intervention hatten für Trubel gesorgt, und neben diesen eher unerwarteten Vorfällen wurde auch noch einmal die Festivalstruktur… Das Theatertreffen – ein Ort der Debatte? Interview mit Thomas Oberender und Yvonne Büdenhölzer weiterlesen

Alain Platels Antwort auf die Intervention

Aus aktuellem Anlass: Alain Platel zur Intervention und den Plagiatsvorwürfen: Last sunday before and after the performance of ‚tauberbach‘ in Teatertreffen the audience was given a paper on which one could read an interview with Ricardo de Paula, director of Grupo Oito, written by Dr. Azadeh Sharifi. In this interview Ricardo de Paula says: „I know… Alain Platels Antwort auf die Intervention weiterlesen

Dorothy Siegl

Dorothy Siegl woht seit 1990 in Berlin. Ganz spontan und flanierend – wie es sich in der Großstadt ergibt – als Zeichnerin unterwegs, skizzierte sie schon im Zoo, auf Friedhöfen und in Museen. Ansonsten ist sie in einem anderen Berufsfeld unterwegs. Sie freut sich, hier beim Blog mitmachen zu können, geht gern ins Theater und… Dorothy Siegl weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in TT-Blog

Kollektivkritik zu „Reise ans Ende der Nacht"

„Die Reise ans Ende der Nacht“ nach Louis-Ferdinand Céline Regie: Frank Castorf Premiere: 31. Oktober 2013, Residenztheater München Handlung: episodischer Taumel entlang der Ränder der Gesellschaft Anzahl der Hühner: eins Rekordverdächtig: die ersten Zuschauer verlassen nach 22 Minuten den Saal Nach „Zement“ reiste das Münchner Residenztheater mit „Reise ans Ende der Nacht“ nun ein zweites Mal für das 51. Theatertreffen an.… Kollektivkritik zu „Reise ans Ende der Nacht" weiterlesen

TT-Tweetup – bei Castorf wird getwittert!

Das Theatertreffen-Blog und „Die Deutsche Bühne“ führen heute den ersten Theatertreffen-Tweetup durch. Während der Aufführung von Frank Castorfs Inszenierung „Reise ans Ende der Nacht“ vom Residenztheater München, werden 19 Twitterer das Geschehen live mit dem Hashtag #TTReise kommentieren. Die Aufführung beginnt um 18.00 Uhr. Das TT-Blog-Orchester wird gemeinsam den Kollektivkanal @TT_Blog14 bespielen. Um Posts zuordnen zu können, setzen… TT-Tweetup – bei Castorf wird getwittert! weiterlesen

Liveblog – Camp-Eröffnung und Diskussion zum Stadttheater

Heute wird das „Camp“  des 51. Theatertreffens offiziell eröffnet. Im „Camp“-Stundenplan bündeln sich die diskursiven Veranstaltungen des Festivals: sowohl Diskussionen und Workshops als auch Perfomances und Yogastunden. „Camp“ ist aber nicht nur der Titel für das abwechslungsreiche Programm, sondern bezeichnet auch den Ort in der Kassenhalle, an dem die Veranstaltungen stattfinden. Obwohl wir unsere Zelte ja im… Liveblog – Camp-Eröffnung und Diskussion zum Stadttheater weiterlesen

CAMP#7 – Workshop mit Rimini Protokoll

Am 5. Mai nahmen die Stipendiaten an einem Workshop mit Rimini Protokoll teil.  Susanne Lenz von der Berliner Zeitung war die mutige erste Performerin. Sehen Sie auch das Video  CAMP#6 – Fragen an Rimini Protokoll. Außerdem gibt es einen Bericht von der Trophäenübergabe an die Künstler für die Arbeit „Situation Rooms“. Die CAMP#-Videos sind eine Clip-Serie von… CAMP#7 – Workshop mit Rimini Protokoll weiterlesen

CAMP#6 – Fragen an Rimini Protokoll

In einem Workshop mit den Stipendiaten des Internationalen Forums stellt Rimini Protokoll (Daniel Wetzel & Helgard Haug) die Arbeit „Qualitätskontrolle“ vor. Die Stipendiaten stellen dazu Fragen. Rimini Protokoll ist in diesem Jahr mit der Arbeit „Situation Rooms“ zum Theatertreffen eingeladen. Aus terminlichen Gründen kann die Inszenierung nicht gezeigt werden, trotzdem gab es eine Trophäenübergabe. Die CAMP#-Videos sind… CAMP#6 – Fragen an Rimini Protokoll weiterlesen

CAMP#5 – Interview Uwe Gössel

Uwe Gössel, Leiter des 50. Internationalen Forums 2014, erklärt was das Forum ist, wer teilnimmt und was passiert. Die CAMP#-Videos sind eine Clip-Serie von Hannah Dörr, in der die Stipendiaten des Internationalen Forums unterschiedlichen Perspektiven auf das Theatertreffen vorstellen: über Inszenierungen, ihre eigene Arbeit und darüber hinaus.

Hannah Dörr

Hannah Dörr, geboren 1990, arbeitet als Filmemacherin und Videokünstlerin für Theater. Sie studierte Experimentelle Fotografie an der UDK Berlin und Film an der KHM Köln. Regieassistenz u.a. bei Frank Castorf. Seit 2009 Videokünstlerin für Theaterproduktionen, u.a. Hebbel am Ufer Berlin, Radialsystem Berlin, Schauspiel Dresden, Oper Bonn, Maxim-Gorki-Theater Berlin und P14-Volksbühne Berlin. Seit 2013 Leiterin der filmwerkstatt… Hannah Dörr weiterlesen

Kollektivbeitrag zur Konferenz „Theater & Netz"

Das TT-Blog-Orchester nahm geschlossen am zweiten Veranstaltungstag von „Theater & Netz“ teil. Die Konferenz fand im Mai 2013 zum ersten Mal statt und wurde nun erneut von nachtkritik.de und der Heinrich Böll Stiftung organisiert. Nachdem die Zelte in Sascha Kriegers Bloggers‘ Space neben den TT-Alumni-Bloggern Clemens Melzer und Eva Biringer (beide werden uns auch in diesem Jahr… Kollektivbeitrag zur Konferenz „Theater & Netz" weiterlesen

CAMP#1 – Versicherung

„Was würdest du versichern? Was möchtest du versichert wissen?“ Eine filmische Dia-Projektion von Ausschnitten aus den filmischen Antworten der Stipendiaten des Internationalen Forums 2014. Heute wurde das 50. Internationale Forum eröffnet, das in diesem Jahr mit weiteren diskursiven Veranstaltungen des TT’s Teil des „Camps“ ist. Die CAMP#-Videos sind eine Clip-Serie von Hannah Dörr, in der die… CAMP#1 – Versicherung weiterlesen

Eefke Kleimann

Eefke Kleimann, geboren 1990 in Oldenburg, studierte in Mainz Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte und arbeitete am dortigen Institut für Film-, Theater- und empirische Kulturwissenschaft sowie für die KulturRegion Frankfurt RheinMain und das Theaterfestival Starke Stücke. Sie machte Theater mit Kindern und Senioren und ist Gründungsmitglied des Theaterkollektivs Theater: Bückware. Sie lebt in Berlin und arbeitet dieses… Eefke Kleimann weiterlesen

Blog Archiv 2009-2013

Hier finden Sie das TT-Blog-Archiv 2009–2013. 2013 » www.theatertreffen-blog.de/tt13/ 2012 » www.theatertreffen-blog.de/tt12/ 2011 » www.theatertreffen-blog.de/tt11/ 2010 » www.theatertreffen-blog.de/tt10/ 2009 » www.theatertreffen-blog.de/tt09/

Veröffentlicht am
Kategorisiert in TT-Blog