Liveblog – Camp-Eröffnung und Diskussion zum Stadttheater

Heute wird das „Camp“  des 51. Theatertreffens offiziell eröffnet. Im „Camp“-Stundenplan bündeln sich die diskursiven Veranstaltungen des Festivals: sowohl Diskussionen und Workshops als auch Perfomances und Yogastunden. „Camp“ ist aber nicht nur der Titel für das abwechslungsreiche Programm, sondern bezeichnet auch den Ort in der Kassenhalle, an dem die Veranstaltungen stattfinden. Obwohl wir unsere Zelte ja im… Liveblog – Camp-Eröffnung und Diskussion zum Stadttheater weiterlesen

CAMP#7 – Workshop mit Rimini Protokoll

Am 5. Mai nahmen die Stipendiaten an einem Workshop mit Rimini Protokoll teil.  Susanne Lenz von der Berliner Zeitung war die mutige erste Performerin. Sehen Sie auch das Video  CAMP#6 – Fragen an Rimini Protokoll. Außerdem gibt es einen Bericht von der Trophäenübergabe an die Künstler für die Arbeit „Situation Rooms“. Die CAMP#-Videos sind eine Clip-Serie von… CAMP#7 – Workshop mit Rimini Protokoll weiterlesen

CAMP#6 – Fragen an Rimini Protokoll

In einem Workshop mit den Stipendiaten des Internationalen Forums stellt Rimini Protokoll (Daniel Wetzel & Helgard Haug) die Arbeit „Qualitätskontrolle“ vor. Die Stipendiaten stellen dazu Fragen. Rimini Protokoll ist in diesem Jahr mit der Arbeit „Situation Rooms“ zum Theatertreffen eingeladen. Aus terminlichen Gründen kann die Inszenierung nicht gezeigt werden, trotzdem gab es eine Trophäenübergabe. Die CAMP#-Videos sind… CAMP#6 – Fragen an Rimini Protokoll weiterlesen

CAMP#5 – Interview Uwe Gössel

Uwe Gössel, Leiter des 50. Internationalen Forums 2014, erklärt was das Forum ist, wer teilnimmt und was passiert. Die CAMP#-Videos sind eine Clip-Serie von Hannah Dörr, in der die Stipendiaten des Internationalen Forums unterschiedlichen Perspektiven auf das Theatertreffen vorstellen: über Inszenierungen, ihre eigene Arbeit und darüber hinaus.