Whatsapp: Ich glaube, es geht um diesen dänischen Käse

Es ist Dienstagabend und draußen und auf dem Feld ist es soweit 1. das Wetter; da treibt der heilige Pankratius Regen übers Land; und 2. das Champions League-Halbfinale; da treibt die UEFA Bayern gegen Barca, während drinnen, im Haus der Berliner Festspiele, Arena des Theatertreffens, ein paar Stuttgarter „Das Fest” spielen und sich eine Gruppe fingerwütiger Whatsapper in… Whatsapp: Ich glaube, es geht um diesen dänischen Käse weiterlesen

*** Huch, anonym. // BAAL ***

Aus anonymer Quelle wurde dem TT-Blog ein Video zugespielt, das wir an dieser Stelle nicht unveröffentlicht lassen wollen. Es enthielt folgende Nachricht, bezogen auf die letzte Vorstellung der „Baal“-Inszenierung von Frank Castorf. „Wir hoffen sehr, dass diese Einladung auch ein kleiner Impuls an die Brecht-Erben ist, sich nochmal Gedanken zu machen“. Till Briegleb, Theatertreffen-Jurymitglied 2015… *** Huch, anonym. // BAAL *** weiterlesen

Zum Bergfest – Ein persönliches Zwischenfazit aus dem Grünen

© Piero Chiussi / Agentur StandArt

(von Eefke Kleimann) Es ist Samstag. Ich liege noch im Bett. Der Laptop auf dem Schoß, ein Liter Schwarztee auf dem Nachttisch. Vielleicht kennen einige Leser*innen dieses morgendliche Ritual. Es ist Theatertreffen, zum 52. Mal. Zweimal (2013 und 2014) durfte ich bereits durch die Mitarbeit beim TT-Blog dabei sein. Und eigentlich ist damit auch das… Zum Bergfest – Ein persönliches Zwischenfazit aus dem Grünen weiterlesen

Unbenannt

1987 geboren. Hat in Stuttgart Kunst und Anglistik studiert. Kann infolgedessen weder besonders gut Englisch sprechen noch besonders gut Malen. Fand über Kunst schreiben mindestens genauso interessant wie Kunst machen und hat sich deshalb für beides entschieden. Ist unplanmäßig bisher weder Kunstkritikerin noch Künstlerin geworden, sondern in der Theaterrubrik gelandet. Ist der Meinung, dass der… Unbenannt weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in TT-Blog Verschlagwortet mit

Unbenannt

Anne Phillips-Krug, geboren 1977 in Berlin. Nach dem Studium der Kulturwissenschaft lebte sie einige Jahre in Buenos Aires, wo sie als freie Journalistin und Übersetzerin arbeitete. Seit 2012 ist sie Teil der Redaktion der Berliner Festspiele. Gelegentlich schreibt sie zudem für Printmedien und Hörfunk, vor allem über Theater.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in TT-Blog Verschlagwortet mit

Das Archiv

Achtung: Dies ist die Treppe zum Keller, an deren Ende digitale Bibliothekare Einträge vergangener Jahre von Cyberstaub befreien und die Gehirne ehemaliger Theatertreffen-Blogger*innen in Einmachgläsern konservieren, begierig jedes Theatertreffen-Blog, das jemals geschrieben worden ist und werden wird, in die Finger zu bekommen, um in der Errichtung und Verwaltung einer unendlichen Theatertreffen-Bibliothek ihr einziges Daseinsglück zu… Das Archiv weiterlesen

Unbenannt

Franziska Schurr, geboren 1989 in Stuttgart, aufgewachsen in Jürgen Klinsmanns Geburtsstadt, studierte am Hildesheimer Institut für Literarisches Schreiben & Literaturwissenschaft und in Italien. 2015 ist sie redaktionelle Mitarbeiterin des Theatertreffen-Blogs.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in TT-Blog Verschlagwortet mit