Amelie Deuflhard // Ermittlungen?

Die Kampnagel-Intendantin Amelie Deuflhard über die mutmaßliche Anzeige der AfD gegen ihre Person und die mutmaßlichen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hamburg wegen „Beihilfe zum Verstoß gegen das Aufenthaltsrecht für Ausländer”. Sie bezieht sich auf den Artikel von Stefan Grund in der „Welt“ vom 02.05.2015.  

Lars Ole Walburg // Schauspiel Hannover

Lars Ole Walburg, Intendant am Schauspiel Hannover, über Einladungen zum Theatertreffen im Allgemeinen und die Einladung von Thom Luz‘ Inszenierung „Der Atlas der abgelegenen Inseln“ im Besonderen, über die Verrücktheit, noch nie bereistes Gebiet zu beschreiben und den Schutzraum Theater, den es manchmal zu verlassen gilt.

RE: Carvalho – Anmerkungen und Fragen des Blogorchesters

Am Sonntag veröffentlichten wir an dieser Stelle einen Protest-Zwischenruf von Wagner Carvalho, der seitdem für einiges Aufsehen gesorgt hat. Auch bei uns im Blogorchester wird heiß diskutiert und die Meinungen gehen auseinander. Wir haben deshalb einige Statements, aber auch Fragen der Blogger*innen an Wagner Carvalho gesammelt und hier zusammengestellt. Oliver Franke: „Lieber Herr Carvalho, Sie… RE: Carvalho – Anmerkungen und Fragen des Blogorchesters weiterlesen

Brutalität des Alltäglichen

Warum läuft Herr R. Amok?

Sei ein aufopferungsvoller und liebender Ehemann und Vater! Sei ein freundlicher, zuvorkommender Nachbar! Sei eine konstruktive Kraft in der arbeitsökonomischen Verwertungskette! Herr Raab – Familienvater, Nachbar, Arbeitskollege – scheint all diesen Imperativen nachzugehen. Doch das Streben nach einem kleinbürgerlichen Lebensideal führt zur totalen Selbstaufgabe und schlussendlich in die Katastrophe. In lose aneinandergereihten, improvisierten Szenen erzählt… Brutalität des Alltäglichen weiterlesen

Meta1: Kommentar zu „Die Schutzbefohlenen“

Meta: Von der Bühne in den Diskurs und wieder auf Holzbrett gehievt – Ein Platz für Assoziationsfragmente, narrative Bögen und Hirngespinste. „Die Schutzbefohlenen“ ist ein Text von Elfriede Jelinek, geschrieben im Ausgang von einem, von Refugees selbst organisierten, Protest gegen die vorherrschenden Zustände in der österreichischen, aber eigentlich europäischen Flüchtlingspolitik. Nicolas Stemann hat diesen Text im… Meta1: Kommentar zu „Die Schutzbefohlenen“ weiterlesen

„Geht’s noch?“ – Ein Zwischenruf von Wagner Carvalho

Wagner Carvalho © Christopher Yukio Iwata

Wagner Carvalho ist künstlerischer Leiter des Ballhaus Naunynstraße. Am Freitag hat er die Eröffnungsvorstellung der „Schutzbefohlenen“ nach rund 45 Minuten im Protest verlassen. Wir haben Herrn Carvalho um ein kurzes Statement in dieser Angelegenheit gebeten. Heute erreichte uns seine Nachricht, die wir hier wiedergeben möchten: „Meine Haltung ist, seit ich mich als politischen Menschen verstehe, sehr klar:… „Geht’s noch?“ – Ein Zwischenruf von Wagner Carvalho weiterlesen

OK, OK: Reflections on „Die Schutzbefohlenen“

“Just write something!” OK, OK. When the actors speak in German, there are English surtitles. When the actors speak in English, there no German surtitles. Why is “dolphin” in all caps? DOLPHIN. DOLPHIN. DOLPHIN. A crucifix. Evening gowns. Hoodies. Zippers. Barbed wire. Teddy bears. What role does pity play in the theater? After the show,… OK, OK: Reflections on „Die Schutzbefohlenen“ weiterlesen