Theaterkritik: Confirmation

Ich bin ein aufgeschlossener Mensch. Ich erkenne, so gut es geht, wie verworren und komplex die Welt ist. Ich lese The Guardian. Als Liberaler bin ich mir meiner Meinung sehr sicher. Zum Beispiel bin ich mir sicher, dass der Klimawandel wirklich stattfindet. Oder, dass wenn jemand mir rassistische Bemerkungen um die Ohren haut, derjenige einfach… Theaterkritik: Confirmation weiterlesen

Brot für die Brechterben // Die Baal – Auktion

Die letzte Vorstellung von  von Bertolt Brechts „Baal“, unter der Regie von Frank Castorf wurde ein aller aller aller aller letztes mal gespielt, am 17.05.2015, bevor es für immer und alle Zeiten verboten wurde. Die Brechterben haben sich erfolgreich dafür eingesetzt, dass die preisgekrönte Inszenierung (mit sehr viel Fremdtext ) nicht weiter zu sehen sein wird. In den… Brot für die Brechterben // Die Baal – Auktion weiterlesen

Viva la Werktreue!

Die aller aller aller aller aller letzte Baal Karte ging weg an Herrn Björn! Der Erlös der Aktion geht zu 100% Prozent an die Brecht-Erben. Das sind: €135. Die werden sich so freuen! Außerdem bekamen wir 5,72 € mit der Bitte, dieses Geld direkt an die Brecht-Erben weiterzugeben. Auch das werden wir tun. Sie dürfen sich… Viva la Werktreue! weiterlesen

Baby’s First Castorf

In case you hadn’t heard, Sunday’s „Baal“ was the last „Baal.“ It was also my first Castorf. Before Sunday, I knew about as much about Frank Castorf as fellow blogger Annegret Märten (for your own primer, see her delightful post here). Honestly, I’d probably heard as much about Chris Dercon, his Volksbühne successor. BUT WE’RE NOT TALKING… Baby’s First Castorf weiterlesen

Little Sausages of Truth: „Die lächerliche Finsternis“

Note: I know Theatertreffen is over, and that „Die lächerliche Finsternis“ closed already. But sometimes our thoughts need time to marinate. #betterlatethannever Intermissions can be deadly. Welcome, for sure—we all have to pee sometimes, or buy an overpriced Laugenbrezel—but they can stall a show’s momentum, for the performers as well as for the audience. Not so… Little Sausages of Truth: „Die lächerliche Finsternis“ weiterlesen

TOP/FLOP Inszenierungen für das Internationale Forum

Die Stipendiaten des Forums nennen ihre jeweiligen TOP und FLOP Inszenierungen des Theatertreffens 2015 (ohne BAAL in der Regie von Frank Castorf).

Overcome Racism – ein Modell

Interview mit Chris Thorpe, der mit seinem Stück There Has Possibly Been an Incident letztes Jahr zum Stückemarkt eingeladen wurde und dieses Jahr beim Stückemarkt Revisited sein Theaterstück Confirmation vorstellt. In beiden Texten treten personifizierte politische Gegensätzen in Beziehung zueinander. Letztes Jahr stellte er das Modell des „anonymen Schreibens“ vor. In der Konsequenz sollte jedes Theaterstück anonym veröffentlicht werden. Nach… Overcome Racism – ein Modell weiterlesen