„Borkman“ zum Nachspielen

Die Redaktion vom Theatertreffen-Blog hat sich eine der zehn bemerkenswerten Inszenierungen ausgewählt, um mit dieser eine spezielle Form der Besprechung zu versuchen. 3,2,1: Es ist „John Gabriel Borkman”. Wir haben geschrieben und kalkuliert und gecoded. Jetzt ist sie da, unsere Twine Kritik. Das Ganze funktioniert wie ein Spiel. Also einfach auf diesen Link klicken. Let´s play!   John… „Borkman“ zum Nachspielen weiterlesen

Einfach mal digital machen

Bei der „Theater und Netz-Konferenz“ in der Heinrich-Böll-Stiftung gab es zwei Typen von Leuten (und diese Dichotomie darf mir in den Kommentaren gern um die Ohren gehauen werden. Oder auch nicht, eins von beidem). Da waren die Netzaffinen, die mit ihren Smartphones die projizierten Twitterwalls mit Hashtags und akribisch geformten Tweets fluteten und dann gab es da die eher… Einfach mal digital machen weiterlesen

Netzvariationen

analoges strickwerk versus digitales netzwerk

„Theater und Netz“-Konferenz in der Heinrich-Böll Stiftung Tag 2. Inzwischen halte ich hier einen Workshop zur „Wiederentdeckung des Haarnetzes als theatralisches Mittel“ für wahrscheinlicher als etwas über eine digitale Revolution im Theater zu erfahren. Man könnte mir an dieser Stelle vorwerfen, dass mein Assoziationsreichtum zum Begriff „Netz“ verarmt ist. Dass ich als Digital Native fixiert auf… Netzvariationen weiterlesen