Forderungen zur Flüchtlingspolitik im Theater

„Wir können euch nicht helfen. Wir müssen euch ja spielen.“ (Zitat aus N. Stemanns Inszenierung „Die Schutzbefohlenen“, TT 15) Wie wir helfen können: 4 Forderungen an das deutschsprachige Theater in Bezug auf ihren Umgang mit Asylanten/Flüchtlingen: 1. Akzeptiert, dass ihr Lernende sein, keine Lehrende! Lernt von den Flüchtlingen: ihrer Kultur, ihren Texten, ihrer Schauspielkunst. 2.… Forderungen zur Flüchtlingspolitik im Theater weiterlesen

Klageschrift des Flüchtlings Isaac

Let them speak! Ausschnitt aus der selbst geschriebenen Klage- und Warnschrift des Flüchtings Isaac (Teil des Chors in Nicolas Stemanns Inszenierung „Die Schutzbefohlenen“)   (Die vollständige Abschrift:) Baba Tunde und das Gotteswort 1 Die Abschiebe-Drohung 1 Untergang Ich habe Zuflucht beim Menschen gesucht, aber Abschiebe-Drohung empfangen. Aber mit meinem Glauben an Gott den Schöpfer, fange ich… Klageschrift des Flüchtlings Isaac weiterlesen

Hannah Dörr

Hannah Dörr, *1990, arbeitet als Filmemacherin und Videokünstlerin für Theater (u.a. HAU Berlin, Radialsystem, Schauspiel Dresden). Regieassistenz bei Frank Castorf. Studium an der UDK Berlin und KHM Köln. Organisation des “Nichts wie weg mit dem deutschen Qualitätskino”-Filmwettbewerbs (Schirmherrschaft: Dominik Graf) und Kuratorin des Theatralfilm-Festivals.