Janis El-Bira

Jahrgang 1986, studierte Philosophie und Geschichtswissenschaften in Berlin und arbeitet seitdem als freier Journalist und Moderator zu den Themen Theater, Film und Musik. Schreibt u.a. für nachtkritik.de und den Tagesspiegel und moderiert die Sendung „Rang 1“ im Deutschlandradio Kultur. Seit 2016 leitet er das Theatertreffen-Blog.

Alle Artikel von Janis El-Bira

Don’t Look Back

Am Samstagabend erreichte das 53. Theatertreffen einen schwerlich zu überbietenden Höhepunkt. Im Anschluss an eine Schauspielveranstaltung des Wiener Burgtheaters war die Bühne des Festspielhauses eiligst freigeschaufelt worden. Zuvor schon hatten sich Schlangen am Einlass gebildet und rote Plastikbändchen mit der Aufschrift „TT-Party“ glitten im Akkord über die schlanken Handgelenke junger Menschen. Weiterlesen

„Theater? Das ist wie Stonehenge.“

Dietmar Dath im Haus der Berliner Festspiele. Foto © Judith Buss

Dietmar Dath wäre nicht er selbst, hätte er uns im Interview bloß Auskunft über seine zum Theatertreffen eingeladene Bearbeitung von Ibsens „Ein Volksfeind“ gegeben. Es ging also um mehr. Um das Verhältnis von Technologie und Demokratie zum Beispiel, die (Un)Möglichkeit, das Wort „Lügenpresse“ zu benutzen, und darum, weshalb das Theater ihn an Stonehenge erinnert. Weiterlesen

Macht sich hübsch

Foyer Haus der Berliner Festspiele © Judith Buss

Auch das gehört zu einem Fest: Dass man sich hübsch macht, dem Anlass entsprechend herrichtet. Aus diesem Grund spendiert die Theatertreffen-Leitung dem Haus der Berliner Festspiele in der Schaperstraße jedes Jahr im Mai ein feierliches Outfit. „Rauminstallation“ nennt man das hier vornehm, wie man auch gerne „Festspielhaus“ sagt, weil das ein bisschen nach Bayreuth oder Salzburg klingt, nach Grünem Hügel, Smoking und Fanfaren. Weiterlesen