Twitter Logo Facebook Logo Instagram Logo

#allesnichtmachen

Das gebückte Bangen um Systemrelevanz zeigt die endgültige Verzwergung der Kunst. In Sachen Anbiederung ganz weit vorne: Das so genannte Online-Theater. Zeit, es direkt wieder zu verabschieden. Ein Grabgesang. Im molligsten Moll. Singen Sie mit. Jetzt.

–––

Lea Matika

Lea Matika, Jahrgang 1988, hat Anglistik/Germanistik und transkulturelle Theaterwissenschaften studiert. Sie lebt in Leipzig und ist als Musikerin, Theatermacherin und Journalistin tätig. Ihre Texte erschienen bisher u. a. im Leipziger Stadtmagazin kreuzer und beim Ventil Verlag.

Alle Artikel


–––

Diskussion

Beteilige Dich mit einem Kommentar an der Diskussion!