Theaterleute als EasyJetSet

Uwe Gössel leitet seit vier Jahren das Internationale Forum der tt Talente des Berliner Theatertreffens. Wir haben ihn um einen Gastbeitrag gebeten und gefragt, was Internationalität für seine Teilnehmer bedeutet.

forum-uwe-2008-082
Nach dem Workshop "Geheimagentur" von Sibylle Peters beim Internationalen Forum 2008. Foto: Uwe Gössel

New York, Paris, Tokio. Das Internationale wird gefeiert. In der Wirtschaft, der Politik und in der Kultur. Die Globalisierung schlägt sich auch in den Lebensläufen der Theatermacher nieder, die sich jedes Jahr für die Teilnahme am Internationalen Forum bewerben. Drei und mehr verschiedene Länder im CV zu haben, war vor zehn Jahren noch exotisch. Heute wundert man sich nicht mehr, wenn ein Franzose in England studiert hat, in Deutschland gearbeitet hat und nun in Lettland ein Kulturprojekt leitet. Mit Überschwang wird das häufig in der Bewerbung als Leistung herausgestellt und als Indiz für Erfolg beansprucht. Continue reading Theaterleute als EasyJetSet