Ein Bus wird kommen

Das Theatertreffen findet nicht nur auf der Bühne und vor Publikum statt: Die 43 Stipendiaten des Internationalen Forums, Teil der tt-Talenteplattform, treffen sich zwei Wochen lang täglich in den Uferstudios im Wedding, um in verschiedenen Workshops miteinander zu arbeiten. Danach wird zusammen ganz viel Theater angeschaut, gemeinsam diskutiert – oder mit dem Bus gefahren. Eine Reise in Bildern von Piero Chiussi.

Passend zum diesjährigen Motto “Die Welt um acht. Wirklichkeiten vorstellen” brachen die Regisseure, Bühnen- und Kostümbildner, Schauspieler, Dramaturgen, Autoren und Performer aus Argentinien, Ägypten, Bulgarien, China, Deutschland, England, Griechenland, Island, Kasachstan, Lettland, den Niederlanden, Österreich, Schweden, der Schweiz, Simbabwe, Slowenien, Togo und aus der Tschechischen Republik zu einer abendlichen Bustour durch Berlin auf. Von Charlottenburg aus führte die Fahrt über den Ernst-Reuter-Platz, die Siegessäule, das Brandenburger Tor und die Oranienstraße bis zum Heimathafen Neukölln.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *