Twitter Logo Facebook Logo Instagram Logo

Tag 5

1. Ich treffe mich zum Mittagessen mit Heike Makatsch, um mit ihr über Sebastian Hartmanns Bühnenadaption des vierteiligen Romans Krieg und Frieden des russischen Schriftstellers Lew Tolstoi zu sprechen, die morgen beim Theatertreffen ihre Premiere hat und in der sie mitspielt.

2. Ich lerne endlich die korrekte Reihenfolge der U-Bahnstationen bis zum Festspielhaus auswendig, um nicht länger Unschuldige in die falsche Richtung zu weisen.

3. Dann fahre ich aber mit dem Fahrrad.

Mein Wunsch: Mein Aufnahmegerät (aka Handy) löscht nicht aus purer Raffgier das gesamte Interview mit Heike Makatsch.

–––
Henrike Terheyden

Henrike Terheyden

kendike.wordpress.com

Henrike Terheyden, geboren 1984 in Münster, hat in Hildesheim und Paris Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis mit dem Schwerpunkt Bildende Kunst studiert. Sie lebt und arbeitet in Dresden als Bühnen- und Kostümbildnerin sowie als Zeichnerin für ihr Label KENDIKE. Sie ist Mitglied des freien Theaterkollektivs theatrale subversion, http://theatrale-subversion.de/wordpress.

Alle Artikel


–––

Diskussion

Beteilige Dich mit einem Kommentar an der Diskussion!