Theater ohne Repräsentationsfunktion

Lloyd Nyikazino ist Regisseur und Schauspieler aus Simbabwe und Teilnehmer des diesjährigen Forums. Bei der Gintersdorfer/Klaaßen-Workshoppräsentation, die im Rahmen des Forum-Programms stattgefunden hat, stellt er eine Theaterform vor, die ohne Repräsentationsfunktion auskommt. Das Forumtheater lässt die Zuschauer zu Akteuren werden, die ihre persönlichen Probleme formulieren, anstatt den Umweg über einen Akteur zu gehen. So wird eine neutrale, a-politische Plattform geschaffen, die den Diskurs über die Belange der Zuschauerschaft ermöglicht. Ziel des Forumtheaters ist es, den Zuschauer/Akteur zur Selbsthilfe zu animieren und eigenständig Lösungsansätze innerhalb der Community zu finden.

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *