tt-Überlebenstipp Nr. 8

Earl Grey gegen 19.30 Uhr
Sich in intensive Gespräche verwickeln lassen
Bionade in der BornemannBar
2. Hälfte von Publikumsgeprächen schwänzen
Foyer-Geruch tief einatmen
Nachts in der Kassenhalle alles ausschwitzen
Nach Hollywood schaukeln
Taxi fahren
Kleiderschrank ins Büro verlegen
Freunde immer herbestellen
TT ab und zu an der Welt messen
Klackarmband niemals ablegen

Sabine Köhncke, ehemalige Referentin des Intendanten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *