Otto erklärt Orpheus. Griechische Mythologie in drei Minuten

Heute Abend ist die Theatertreffen-Premiere von Sebastian Nüblings Inszenierung von  „Orpheus steigt herab“, geschrieben von Tennessee Williams. Orpheus, Orpheus, Orpheus, wer war verdammt noch mal Orpheus? Eine kleine dramaturgische Einführung von Blogmaskottchen Otto, die eigentlich am liebsten motzt.

orpheus

Zeichnung: Henrike Terheyden/ KENDIKE
Zeichnung: Henrike Terheyden/ KENDIKE

Die Geschichte, die erzählt, wo die Lyra herkommt, mit der Orpheus die ganze Welt verrückt macht, ist eigentlich noch viel spannender, wenn auch weniger romantisch. Sie muss ein anderes Mal erzählt werden. Hinweis am Rande: Sie hat etwas mit Schildkröten zu tun …

Published by

Henrike Terheyden

Henrike Terheyden, geboren 1984 in Münster, hat in Hildesheim und Paris Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis mit dem Schwerpunkt Bildende Kunst studiert. Sie lebt und arbeitet in Dresden als Bühnen- und Kostümbildnerin sowie als Zeichnerin für ihr Label KENDIKE. Sie ist Mitglied des freien Theaterkollektivs theatrale subversion, http://theatrale-subversion.de/wordpress.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *