Otto twittert

Das fünfjährige Blogmaskottchen Otto motzt eigentlich immer, aber sie kommt gar nicht mehr so richtig dazu, seitdem sie sich mit dem Social-Media-Dienst Twitter angefreundet hat.

Zeichnung: Henrike Terheyden / KENDIKE
Zeichnung: Henrike Terheyden / KENDIKE

Sie twittert über das Theatertreffen unter den folgenden Hashtags (#): unter #TT50 über das Theatertreffen, über die Konferenz „Theater und Netz“ unter #theaterundnetz (hier gibt es unseren Bericht der Eröffnungsdiskussion zwischen Marina Weisband und Claus Peymann) und über eine interaktive Performance mit der Twitter-Wall als vierte Wand bei der Bloggerkonferenz re:publica unter #rp13theater. Und der Stückemarkt ist auch dabei: #stückemarkt.

Published by

Henrike Terheyden

Henrike Terheyden, geboren 1984 in Münster, hat in Hildesheim und Paris Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis mit dem Schwerpunkt Bildende Kunst studiert. Sie lebt und arbeitet in Dresden als Bühnen- und Kostümbildnerin sowie als Zeichnerin für ihr Label KENDIKE. Sie ist Mitglied des freien Theaterkollektivs theatrale subversion, http://theatrale-subversion.de/wordpress.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *