Ihr Tag mit dem TT (9)

Der heutige Samstag wird wortwörtlich beherrscht von der Hamburger Faust I und II-Marathon-Inszenierung. Heerscharen von Samstagsausflüglern werden in den Pausen den Garten der Festspiele bevölkern und bei Bratwurst und Bier dieses Theaterevent feiern. Aber Vorsicht: es wird postdramatisch. In einem Fiebertraum ist mir gestern Nacht im Studierzimmer der wahrhaftige Goethe erschienen und hat mir folgenden Text diktiert, der ebenso wie Stemanns Inszenierung die längst fällige, postdramatische Aktualisierung des Fausts wagt. Continue reading Ihr Tag mit dem TT (9)

Ihr Tag mit dem TT (7)

Kurz und schmerzlos: Dieser TT-Tag steht im Zeichen des Stückemarkts. Der Autor Dennis Kelly eröffnet ihn mit einem Impulsreferat, bevor die Stücke von Wolfram Höll (gerade zum Nachwuchspreisträger beim Heidelberger Stückemarkt ernannt) und Pamela Carter in einer szenischen Lesung gezeigt werden. Ein Interview mit Pamela Carter gibt es zuvor schon bei uns zu lesen.
Kontrovers: Eine interessanter Termin steht heute abseits des TTs an, im Ballhaus Naunynstraße. „Facing Black People“ heißt die Podiumsdiskussion zur vermutlich größten Theaterdebatte dieser Tage. Continue reading Ihr Tag mit dem TT (7)