William Cohn sendet Grüße von der re:publica

Alle Jahre wieder! Aktuell findet sie wieder statt, die re:publica, die Konferenz rund um das Web 2.0.  Manuel Braun war dabei und traf dort William Cohn, die bekannte Stimme von Roche & Böhmermann und dem Neo Magazin. Im Rahmen der #neoSprechstunde besprach Cohn die Mailboxen von Konferenzteilnehmern.
Da er sich aber so selten selbst anruft, um in den Genuss von Cohns Stimme zu kommen, hat er ihn lieber gebeten, ein paar Worte zum Theatertreffen zu sagen. Deutlich erfreut — wer wäre es nicht nach der 27ten Bandansage — hat er sich zur Notwendigkeit von Theater und Kultur geäußert.
Danke, Mister Cohn!