Otto motzt über das Phänomen der Freizeit

Und plötzlich ist da für heute Abend keine Vorstellung, nirgends, im Theatertreffen-Programm! Was tun? Noch mal die Fahrt, 18.30 Uhr? Wohl eher nicht. Ma gucken, was im Fernsehn kommt.

Zeichnung: Henrike Terheyden/ KENDIKE
Zeichnung: Henrike Terheyden/ KENDIKE

Weitere „Otto motzt“-Cartoons des fünfjährigen Blogmaskottchens hier.

Auflösung! Die fehlenden Fotos zu den Spielstätten von 50 Jahren Theatertreffen

Akademie der Künste: 1967/1976
Akademie der Künste: 1967/1976
Deutsches Theater Kammerspiele: 1991/1994/1995/1996
Deutsches Theater Kammerspiele: 1991/1994/1995/1996

Die fehlenden Fotos für meine Energie fordernde und einsame Expedition zu den Spielstätten von 50 Jahren Theatertreffen sind gemacht. Es fehlten die Kammerspiele des Deutschen Theaters, und ich habe die Akademien der Künste miteinander verwechselt und statt der richtigen in der Bartningallee (Tiergarten), sie oben, die am Pariser Platz (Mitte) fotografiert. Jetzt stimmt alles. Ich bin froh. Die vollständige Bilderserie finden Sie hier.

Gerstern habe ich dann noch an der Videobustour (hier unsere Hörcollage) teilgenommen, bei der sechs Spielstätten angefahren werden, und ich habe mein Fahrrad sehr vermisst. Deswegen überlege ich jetzt ernsthaft, die nächsten Jahre eine Fahrradtour durch die Landschaft der Theatertreffen anzubieten. Statt Sekt bietet diese Tour: mehr Muskeln! Bei Interesse, einfach bei mir melden.

Hörcollage der Videobustour zu 50 Jahren Theatertreffen

Moderation Videobustour Sandra Hueller
Die Schauspielerin Sandra Hüller moderiert die Buszeitreise durch 50 Jahre Theatertreffen per Video. Foto: Nikola Richter

Wer es nicht schafft, die Videobustour zur 50-jährigen Geschichte des Theatertreffens mitzumachen, die heute das erste Mal mit Publikum durch Berlin fährt (weitere Termine hier), kann hier eine Collage aus O-Tönen, aufgenommen auf der Probefahrt, hören. Mit dabei u.a. die Stimmen der Schauspielerinnen Sandra Hüller, Margit Bendokat und Carmen-Maja Anton.

Oder eine visuelle Reise zu ALLEN Spielstätten von 50 Jahren Theatertreffen machen, mit der TT-Blog-Bildergalerie.

Tag 9

1. Meine Freundin Nele ist zu Besuch. Das fühlt sich nach zu Hause an.

2. Unter den Theatertreffen-Praktikanten munkelt man: Sekt für alle auf der TT50-Fahrt.

3. Nachdem ich gestern völlig begeistert von Sandra Hüller in „Die Stadt. Die Straße. Der Überfall.” war (hier die Blog-Kritik) war, freue ich mich riesig, sie heute noch einmal beim Fest als Moderatorin sehen zu dürfen.

Mein Wunsch: ich komme mit wundgetanzten Füßen, aber sicheren Weges nach Hause. (Und hier werde ich tanzen: Autistic Disco mit dem Schauspieler Lars Eidinger als DJ, Eintritt frei, ab 23 Uhr.)